Diese 3 Sternzeichen verstellen sich, wenn sie verliebt sind

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

1.24 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.99 chf/min

Wenn man verliebt ist, dann möchte man immer die beste Version seiner selbst sein. Man will, dass der Partner findet, man ist perfekt. Deswegen gibt es Menschen, die sich überwiegend verstellen, wenn sie sich verliebt haben.

Wir verraten dir, welche drei Sternzeichen einfach nicht sie selbst sein können, wenn sie jemanden lieben.

1. Zwilling
Dir ist wichtig, was andere von dir denken. Du machst oft Dinge, nur deswegen, weil du glaubst, sie kommen gut bei anderen Menschen an. Vor allem, wenn du verliebt bist, verwandelst du dich oft in eine neue Person. In eine, die genau dem entspricht, was sein Gegenüber möchte. Pass auf, dass du dir nicht selbst dabei untreu wirst.

2. Krebs
Du bist emotional, schnell verunsichert und manchmal mehr darauf bedacht, was dein Gegenüber will. Du gibst mehr Rücksicht auf andere, als auf dich selbst – vor allem, wenn du dich verliebt hast. Denn dann wirst du häufig zu einem Menschen, der du nicht bist. Machst alles, was dein Partner will und verbiegst dich. Du vergisst, was dir wichtig ist.

3. Wassermann
Wenn du nicht verliebt bist, ist es dir nicht wichtig, was andere von dir denken. Du gehörst zu den selbstbewussten Sternzeichen. Wenn dir aber dein Herz gestohlen wurde, dann verwandelst du dich. Du wirst zu einem Liebes-süchtigen Menschen, der alles machen würde, um das Gegenüber zu erobern. Zudem nimmst du schnell in Kauf, dir selbst untreu zu werden und dich zu verbiegen.

Fragen Sie Ihren besten Astro-Berater

bald am besten anrufen!

1.24 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.99 chf/min

Kartenlegen