Diese drei Sternzeichen erleben keinen schönen Valentinstag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

1.24 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.99 chf/min

Für manche ist der Valentinstag ein ganz normaler Tag. Andere hingegen erwarten sich gerade an diesem Tag, dass etwas Besonderes passiert und ihr Partner für sie eine kleine Überraschung bereit hält. Für diese drei Sternzeichen wird der Valentinstag auch tatsächlich zur Überraschung, allerdings leider keine positive:

Schütze
Eigentlich ist der Schütze mit seinem Leben vollkommen zufrieden. Er genießt seine Freiheit in vollen Zügen und hat immer wieder ein paar nette Flirts, aus denen manchmal auch ein kleines Liebesabenteuer entsteht. Eine feste Beziehung geht er allerdings nie ein. Doch dieses Jahr am Valentinstag fragt er sich, wohin ihn dieser Lebensstil eigentlich gebracht hat. Er hinterfragt plötzlich sein Leben und weiß am Ende gar nicht mehr, was er eigentlich wirklich will.

Skorpion
Leider wird sich der Skorpion am Valentinstag mehr Gedanken über seine Zukunft machen, als jemals zuvor – egal ob Single oder liiert. Deswegen ist die Stimmung an diesem Tag nicht auf dem Höhepunkt. Das liegt allerdings nur daran, dass sich in letzter Zeit in seinem Leben viel verändert hat und ihm das Ungewisse große Angst macht. Der Skorpion braucht einfach Zeit, um sich an all das Neue zu gewöhnen und es auch zu schätzen.

Krebs
Solo-Krebse verfallen am Valentinstag gerne in Selbstmitleid, und auch dieses Jahr wird es leider nicht anders sein. Sie reden sich ein, dass es nur an ihnen liegt, dass sie niemanden kennenlernen. Das ist natürlich absoluter Schwachsinn, doch das sonst so glückliche Sternzeichen sieht an diesem Tag leider schwarz für die Liebe.

Fragen Sie Ihren besten Astro-Berater

bald am besten anrufen!

1.24 €/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif ggf. abweichend

1.56 €/min

1.99 chf/min

Kartenlegen